Yoga Feel-Good Volksdorf Ahrensburg Entspannung Shiatsu

Der Sonnengruß | Surya Namaskar

3. Juni 2020

Alle lieben ihn -den Sonnengruß- er ist der beliebteste Einstieg in die Yogastunde. Der Körper wird in alle Richtungen gedehnt und gestreckt, mal dynamisch mal ganz langsam, mit Variationen, mal mit Affirmationen und dann wieder ganz still. Es gibt unwahrscheinlich viele Varianten vom Sonnengruß, die sich in den einzelnen Asanas, den Übergängen und dem Schwierigkeitsgrad unterscheiden.

Die Wirkungen sind jedoch immer gleich:

  • Du schöpfst neue Kraft und Energie, es ist der perfekte Start in den Tag
  • Dein gesamter Körper ist aktiv in Bewegung, dadurch wird dein Herz-Kreislauf-System gestärkt, Verspannungen gelöst, die inneren Organe massiert und die Körpermitte gestärkt
  • Die aktive Dehnung auf der Körpervorderseite und Rückseite verhindert Fehlhaltungen
  • Deine Atemräume werden gestärkt und erweitert, Atmung und Bewegung verschmelzen miteinander

So kann uns der Sonnengruß -täglich praktiziert- bis ins hohe Alter fit und geschmeidig halten. Solltest du mal keine Zeit für deine Yogapraxis haben, beginne zumindest mit ein paar Runden Surya Namaskar deinen Tag. Und jetzt wünsche ich dir eine spannende Reise durch den Sonnengruß. 

Namasté Bianca 

PS: Abonniert meinen Youtube-Kanal und erhaltet so automatisch eine Info, sobald ein neues Video hochgeladen ist.

Im Sanskrit wird der Sonnengruß als „Surya Namaskar“ bezeichnet; „Surya“ ist die Sonne und „Namaskar“ der Gruß. Traditionell wird der Yoga Sonnengruß deshalb auch am Morgen zum Sonnenaufgang geübt.